Identitätsorientierte Psychotraumatherapie (IoPT)
Aufstellen des Anliegens   nach Prof. Dr. Franz Ruppert
1px_black
Marion Adler • Dieter Konwiarz




Start


Identitätsorientierte Psychotraumatherapie


Team


Termine


Kontakt



Start > IoPT


Überleben oder Leben?


Die Identitätsorientierte Psychotraumatherapie (IoPT) mit der Anliegenmethode ist ein von Prof. Dr. Franz Ruppert entwickeltes wirksames psychotherapeutisches Verfahren zur Traumaverarbeitung und Identitätsentwicklung.

Aufstellungen mit der Anliegenmethode, auch „Identitätsaufstellungen“ oder „Selbstbegegnungen mit dem Anliegensatz“ genannt, ermöglichen ein differenziertes Bild der innerpsychischen Dynamiken im Außen darzustellen. Sie helfen uns, psychische Spaltungen und Trauma-Überlebensstrategien zu erkennen, abgespaltene eigene Anteile zu integrieren sowie die traumatisierenden Erfahrungen in einem schrittweisen Prozess zu verarbeiten und eine stabile Identität aufzubauen.

So können wir mehr und mehr gesunde Beziehungen zu uns selbst und anderen entwickeln und zugleich unser eigenes Potenzial entfalten, was sich auf unsere Lebensqualität, Gesundheit und alle Lebensbereiche auswirkt.

Statt nur zu „überleben“ fühlen wir uns freier und lebendiger.

1px_black
Impressum   Sitemap    Datenschutz